DE EN

BRISTOL GRILL

Der Bristol Grill ist gelebte Berliner Restauranttradition im besten Sinne und seit 66 Jahren. Hier wird noch am Tisch flambiert, Wagen mit Braten werden vor dem Gast geöffnet und Fleisch tranchiert. Das alles mit besten, wo immer möglich regionalen Zutaten und einer klassisch französischen Handschrift. Das Restaurant liegt etwas versteckt in der Fasanenstraße. Jedoch durch die Panoramafenster des schlicht mit „Grill“ betitelten Restaurants sieht der Gast schon, dass ihn der Glamour des guten alten Westberlins gepaart mit modernen Farben wie rauchgrau und aubergine erwartet.

 Die Seele des Restaurants ist Restaurantleiter Dirk Hoffmann, der schon seit 28 Jahren die Gäste bewirtet und ihnen die berühmten Crêpes Suzettes am Tisch zubereitet. Küchenchef Frank Hokamp ist „erst“ seit 19 Jahren hochbemützter Chef de Cuisine und steht für frische, entschlackte traditionelle Gerichte – mit Überraschungen, denn der Hobbyimker packt auch mal seine Räucherpfeife in der Küche aus. Der Bristol Grill existiert seit Gründung des Hotels 1952 nach wie vor am gleichen Ort.

Täglich ab 17:00 Uhr

JETZT RESERVIEREN

Genuss Guide 2019

Sie möchten über Neuigkeiten aus dem Bristol Grill informiert werden? Dann melden Sie sich hier

 

Wir machen Sommerpause: Unser Restaurant wird von Sonntag den 14.07. bis einschließlich Sonntag, den 11.08.2019 geschlossen sein.  Ab Montag den 12.08. sind wir wieder für Sie da und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

MEHR DINING

Der beste Weg, ein Hotel mit Leben zu füllen, ist mit Sicherheit eine ausgezeichnete Gastronomie. In einem Restaurant, einer Brasserie oder einer Bar können Sie sich auf eine Küche freuen, die sowohl international und regional als auch kreativ und traditionell ist.

Ankunft
Abreise
1 Gast